Interessengemeinschaft historische Elektrolokomotiven in Mitteldeutschland


E 44 046

technische Daten

Höchstgeschwindigkeit:
90 km/h
Achsformel:
Bo'Bo'
Länge über Puffer:
15 290 mm
Höhe:
3 950 mm
Breite:
2 960 mm
Treibrad-Durchmesser:
1250 mm
Dauerleistung:
1860 kW bei 78 km/h
Gewicht:
78t
Antrieb:
Tatzlager
Hersteller:
Krauss-Maffei (Fabrik-Nr. 15549)
Siemens-Schuckert (Fabrik-Nr. 3079)
Baujahr:
1936
gebaute Stückzahl:
187


Eigentümer:
DB Museum Nürnberg

Lebenslauf


Die E 44 046 wurde am 31. Dezember 1936 in Dienst gestellt und als universal einsetzbare Lok gebaut.



Sie konnte für Güter- und Reisezüge gleichermaßen verwendet werden.



1946 ging die Lok als Reparationsleistung in die damalige UdSSR, von dort kam sie 1952 wieder zurück nach Deutschland.



Im Sommer 1958 erfolgte eine Generalüberholung im Raw Dessau. Die Abnahme erfolgte am 28. Juni 1958.



Stationiert war die Lok im Bw Magdeburg-Buckau, Bw Dessau Hbf, Bw Leipzig-Wahren, Bw Halle P und Bw Leipzig West.



In den Jahren 1956 – 1981 erreichte die Lok eine Laufleistung von knapp 2 Millionen gefahrenen Kilometern.



Bereits 1980 wurde E 44 046 von der DR zur betriebsfähigen Traditionslok bestimmt.



Während der Hauptuntersuchung wurde die Lok 1984 im Raw Dessau in den Zustand der Jahre 1958 bis 1961 versetzt (u.a. Anbau der mittleren Sandkästen je Drehgestellseite, Wiedereinbau eines Haupttransformators WBT590D wie im Lieferzustand, schwarzer Anstrich der Drehgestelle).



Im September 1999 nahm die Lok an der großen Austellung zum Jubiläum "100 Jahre Verkehrsmuseum Nürnberg" teil.



Die technikgeschichtliche Bedeutung der Lok liegt in der erstmalig serienmäßigen Anwendung der Drehgestellbauart, die richtungsweisend bis heute für den E-Lokbau ist.



Seit dem Fristablauf am 27.Dezember 2001 dient die Lok als rollfähiges Exponat.



Seit Sommer 2005 ist die E 44 046 auf dem Museumsgleis des Leipziger Hauptbahnhofs ausgestellt.




Besucher: heute | gesamt

© 2023 - Interessengemeinschaft historische Elektrolokomotiven in Mitteldeutschland
letzte Aktualisierung: 13.01.2023